Schneller als Express

Wenn die Hubschrauber unseres Kunden, der ein Helikopterunternehmen führt, nicht abheben können, dann entstehen unangenehme Standkosten. Deshalb ist hier bei Lieferungen ein besonders hohes Tempo gefragt. Als ein wichtiges Motorteil zur technischen Überprüfung in die USA gebracht werden sollte, musste eine schnelle Lösung gefunden werden.
Luftfracht Express? Das war uns zu langsam! Wir haben uns für die schnellste Variante entschieden: Den Versand mit einem On-Board-Kurier, der die Lieferung persönlich begleitet und dafür sorgt, dass alles mit maximaler Geschwindigkeit und absolut reibungslos abläuft.

Unser Netzwerk umspannt die ganze Welt
In kürzester Zeit haben wir einen Kurier zur Verfügung gestellt und einen Partner dazugeholt, der sich um die Zollformalitäten vor Ort kümmerte, sodass bei der Ein- und Ausfuhr keine wertvolle Zeit verloren ging.

Wir machen Ihr Problem zu unserer Aufgabe
Nach Beendigung der Reparaturarbeiten übernahm der On-Board-Kurier die einsatzbereiten Motorteile wieder und sorgte für die umgehende Rückreise nach Österreich. So konnten wir die Standkosten für unseren Kunden möglichst gering halten und erneut unter Beweis stellen, dass bei uns gilt: Geht nicht, gibt’s nicht!